GB DE CZ SK HU

Datenmanagement zur ökologischen und ökonomischen Optimierung der Abfallströme und Gesetzeserfüllung

Im TC-Ecodata Projekt wird ein multi-linguales Datenmanagement entwickelt, das es Abfallverursachern ermöglicht, ihre Abfallströme zu kontrollieren, zu steuern und so ökologisch und ökonomisch zu optimieren. Dieses Projekt wird in Kooperation mit Universitäten und Forschungseinrichtungen in Tschechien, Slowakei und Ungarn umgesetzt.

Das ecodata-Datenmanagement Tool wird die Auswertung und Aufbereitung der Abfallströme-Daten übernehmen, so dass der Nutzer damit für sich und seine Dienstleister (Sammler, Entsorger, Behandler) die weit reichenden Dokumentationspflichten auf nationaler und EU Ebene erfüllt. Das Unternehmen wird durch den Einsatz des Tools in die Lage versetzt, durch optimierten Einkauf, Verkauf, Abfalltrennung, Sammlung, Transport, Produktion / Handel und Entsorgung sein Abfallaufkommen und dessen weitere Behandlung zu analysieren und gegebenenfalls zu verbessern. Auch für die nachfolgenden Dienstleister im Bereich Logistik, Infrastruktur und Entsorgung wird so die Möglichkeit geschaffen, die eingesetzten Mittel und Wege auf ihre Effizienz und Nachhaltigkeit zu überprüfen.

Die lückenlose Dokumentation der Abfallströme und deren Verwertungskette gewährleistet eine Erfüllung der Meldepflichten, wie sie von Abfallverursachern bzw. Entsorgern gemäß EU-Verbringungsrichtlinie, den nationalen Abfallwirtschaftsgesetzen, der Behandlungspflichtenverordnung und diversen anderen relevanten Umweltgesetzen verlangt werden.

Um dieses System einem möglichst großen Anwenderkreis zur Verfügung stellen zu können, werden laufend Partner für das Netzwerk gesucht.

Informieren Sie sich:

Unter der E-Mail-Adresse info(at)eco-data.eu bzw. Telefonnummer +43 1 99 499 69 können Sie sich unverbindlich informieren!


Sie können hier auch Ihre Kontaktdaten hinterlassen. Wir rufen Sie gerne zurück.